Montag, 14. April 2008

Angebote von Genealogie-Hilfe

Was wird geboten:

1. Erforschen der Ahnenlinien und Familien in Kirchenbüchern und Staatsarchiven oder per Mikrofilm auch in den ehemaligen Ostgebieten oder weltweit.

2. Ordnungssysteme für Ahnenunterlagen, exakte Quellenangaben, Ortsangaben

3. Mit Hilfe des Genealogie-Computerprogramms PAF 5.2 die Familiengeschichte speichern und nach Ahnentafeln, Chroniken, Familienbögen, Übersichten, usw. ausdrucken.

4. Stammbäume zeichnen.

5. Veröffentlichung der eigenen Forschung als Geschenk für Verwandte oder zur Sicherung der Ergebnisse für die Nachwelt:
- Namensbuch oder Familienchronik schreiben.
- im Internet veröffentlichen im „Pedigree Resource File“,
der weltweit am häufigsten angefragten Homepage bei Family Search – Sicherheitskopie.
- Namen in die deutsche Datenbank Forscherkontakte eingeben – unter: www.genealogienetz.de

6. Lesen alter Schriften und Übertragen ins heutige Deutsch.

7. Erforschen von Auswanderungen.

8. Persönliche Beratung in der eigenen Forschung und Hilfe beim Überwinden von toten Punkten mit Hilfe von Kirchenbuchverzeichnissen, historischen Ortslexika, Topographien und dem Internet.

Kosten:

1 Stunde Forschen : 10,00 €
1 Stunde Büroarbeit 5,00 €
pro km 0,20 €(Fahrzeit frei, keine Mwst.)
Nebenkosten für Kopien, Tel., Gebühren beim Pfarramt, Briefmarken.

Genealogie – Hilfe – Fritzsch
Etelser Str. 42, 27299 LANGWEDEL
Tel. 04235 – 8444, e-mail: fritzsch@online.de

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Inhaltsverzeichnis des...
Inhaltsverzeichnis Vorwor t 3 Kapitel 1: Erwartungen...
Fritzsch - 14. Apr, 16:24
Angebote von Genealogie-Hilfe
Was wird geboten: 1. Erforschen der Ahnenlinien und...
Fritzsch - 14. Apr, 16:18

Suche

 

Status

Online seit 3361 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 14. Apr, 16:28

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


VHS Leitfaden für Familienforschung
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren